Fred Rödel - Aquarelle - cross-over-Malerei - Digitalkunst

Vita

 

- Fred Rödel

- Rosenstr. 33a

- 76530 Baden-Baden

- Hauptberuflich Bankfachwirt

- Festnetz: 07221-1891749

- Handy: 015737281348

- e-mail: fred.roedel@freenet.de

- erste Auseinandersetzung mit dem Medium Aquarell im Jahre 1986

- intensive Auseinandersetzung mit dieser Technik nach Fertigstellung des Ateliers im Jahr 1995

- Motive: überwiegend Landschaften und Städte, aber auch Blumen und Abstraktionen

- in der Regel handelt es sich um kleinformatige Arbeiten

- Hauptformat = Breitwandaquarelle - ca. 19 x 76 cm

- Ausstellungen: seit 1990 bis 2008 Teilnahme an Einzel- und Gruppenausstellungen ( Steinbach-Ensemble ) in Baden-Baden / Sasbachwalden / Kappelrodeck / Malsch / Steinbach / Siebeldingen / Velbert / ( London / Brüssel / Amsterdam / New York - nur Wettbewerbsbilder des Winsor & Newton Malwettbewerbs 1999 )

- Teilnahme an der Art Salzburg 2005 - präsentiert von der Galerie Böhner - Mannheim

- Dozententätigkeit: 2000 bis 2001 - Dozent für Aquarellmalerei an einer Grafikerschule

- Aquarellkurse: 2002 bis 2015 - Aquarellkurse im eigenen Atelier

- Preise: Deutschandpreis beim weltweiten Winsor & Newton Malwettbewerb 1999 ( weltweit nahmen ca. 23.000 Künstler an diesem Wettbewerb teil )

- Kurse: Malreise mit Bernhard Vogel - 1999 - Toskana

- Bis 2008 laufende Begutachtung meiner Arbeiten durch Malereifreunde - Hilde und Wolfgang Heim

- Dauerausstellung: Galerie und Privaträume in der Rosenstr. 33 und 33a, in 76530 Baden-Baden / ca. 200 - 300 Arbeiten